Global

Datenschutzbestimmungen für SleepMapper

Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 11. Juni 2018 geändert.

Über die mobile Anwendung SleepMapper („App“) erhalten Sie Informationen zum Gerät SmartSleep und zum Gerät Somneo sowie zu anderen Diensten („Dienste“) und können diese damit steuern. Diese Datenschutzbestimmungen sollen Ihnen verständlich machen, welche Datenschutzpraktiken wir anwenden, wenn Sie unsere Dienste nutzen, und Ihnen erläutern, welche Daten wir erfassen, warum wir sie erfassen und was wir damit tun. Sie erhalten hier außerdem Informationen zu Ihren persönlichen Rechten.

 

SleepMapper nutzt personenbezogene Daten, die von den Geräten SmartSleep und Somneo („Gerät“) und/oder der mobilen Anwendung SleepMapper („App“) erfasst oder verarbeitet werden.

 

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für personenbezogene Daten, die vom Gerät und/oder der App, kontrolliert von oder unter der Kontrolle von Koninklijke Philips N.V. oder angeschlossenen Unternehmen oder Tochtergesellschaften („Philips“, „unser“, „wir“ oder „uns“), erfasst oder verarbeitet werden.

 

Lesen Sie bitte auch unseren Cookie-Hinweis (der Ihnen beim Zugriff auf die App angezeigt wird) und unsere Nutzungsbedingungen, in denen die Bedingungen für die Nutzung unserer Dienste beschrieben werden.

 

Welche personenbezogenen Daten erfasst werden und zu welchem Zweck

 

Wie nachfolgend ausführlich beschrieben, erhalten oder erfassen wir personenbezogene Daten, wenn wir unsere Dienste bereitstellen, beispielsweise, wenn Sie auf das Gerät oder die App zugreifen, diese herunterladen oder installieren oder wenn Sie unsere Dienste nutzen. Wir können diese personenbezogenen Daten nutzen, um die von Ihnen als vertragliche Notwendigkeit angeforderten Dienste auszuführen, um unsere Dienste auf der Grundlage unseres rechtmäßigen Interesses anzubieten, bereitzustellen, zu verbessern, individuell anzupassen, zu unterstützen und zu vermarkten oder um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir möglicherweise unterliegen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erfassen oder verarbeiten, können Sie möglicherweise nicht alle von der App bereitgestellten Dienste nutzen.

 

Sensible personenbezogene Daten

 

Bevor wir sensible personenbezogene Daten erfassen, setzen wir Sie davon in Kenntnis und bitten Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung. Die in der App erfassten sensiblen Daten umfassen Ihre Schlafmuster, Schlafmetriken, beispielsweise wann Sie schlafen gegangen sind, wann Sie aufwachen, Ihre Schlafdauer insgesamt, Ihre Wellenaktivität im Niederfrequenzbereich, vom Gerät ausgesendete Töne, die Dauer der ausgesendeten Töne, Ihre Schlafphasen, wie oft Sie nachts aufwachen und wie lange Sie dabei wach sind. Zusätzlich werden Umgebungssensordaten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Helligkeit und Schalldruck im Raum erfasst, wenn Sie das Gerät Somneo nutzen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung beeinträchtigt wird.

 

Sensible personenbezogene Daten

 

Wir bitten Sie, uns keine sensiblen personenbezogenen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummer, Informationen zu rassischer oder ethnischer Herkunft, politischen Ansichten , Religion oder Weltanschauung, Gesundheitszustand, Biometrie oder genetischen Merkmalen, strafrechtlichem Hintergrund oder Gewerkschaftszugehörigkeit) in der oder über die App oder anderweitig zu senden oder offenzulegen.

 

Kontodaten

 

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie ein Konto erstellen. Sie können sich über ein MyPhilips-Konto bei der App anmelden oder ein neues Philips-Konto erstellen. Die von uns erfassten personenbezogenen Daten beinhalten Ihren Benutzernamen, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Land, Ihre Sprache und Ihr Kennwort.

 

  • Anhand der erfassten Daten wird Ihr App-Konto erstellt und verwaltet. Über Ihr Konto können Sie sich sicher bei der App anmelden. Ihr Konto wird verwendet, um Ihnen eine Begrüßungs-E-Mail zu senden, Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren, Ihnen Antworten auf Ihre Anfragen zu schicken und um Ihnen rein dienstbezogene Ankündigungen zu senden, beispielsweise, wenn unser Dienst wegen Wartungsarbeiten vorübergehend nicht zur Verfügung steht. Über Ihr Konto können wir Sie eindeutig identifizieren, damit wir Ihnen Informationen zur Nutzung Ihres Geräts bzw. Ihrer Geräte und zu Ihren Schlafdaten liefern können. Anhand der Seriennummer des Geräts und der CTN-Produktnummer ermitteln wir den von Ihnen verwendeten Gerätetyp, wenn Sie bei unserem Kundendienst anrufen, um Produktunterstützung anzufordern oder wenn Sie Fragen haben. Anhand Ihrer Registrierungsdaten erstellen und verwalten wir Ihr Konto, registrieren Ihren Einkauf oder bestellen ein Produkt oder einen Dienst.

 

Weitere zur Verfügung gestellte Daten

 

Diese Daten umfassen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen. Zu den von Ihnen in die App eingegebenen Daten gehören Geschlecht, Geburtsdatum (Monat/Jahr), durchschnittliche Schlafdauer und Zielschlafdauer.

 

  • Anhand der erfassten Daten wird Ihre personalisierte Schlafpunktzahl berechnet. Das wird Ihnen dabei helfen, Ihre Zubettgehzeit sowie Ihre Schlaf- und Aufwachgewohnheiten zu ändern, um so leichter Ihre Schlafziele zu erreichen und Ihre Schlafroutine zu verbessern. Indem wir Ihre Fortschritte messen und Ihnen bestimmte Informationen zur Verfügung stellen (z. B. darüber, wann Sie zu Bett gehen, schlafen und aufwachen), können wir Ihnen Empfehlungen geben, wie Sie Ihre Ziele erreichen.

 

Gerätedaten

 

Wenn Sie das Gerät installieren, verwenden oder darauf zugreifen, erfassen wir eventuell gerätespezifische Informationen. Dazu gehören Informationen zu Ihrem Gerät, einschließlich der eindeutigen Benutzergerätenummer. Des Weiteren erfassen wir Sitzungs- und Nutzungsdaten, die sich auf Ihre Nutzung des Geräts beziehen.

 

Wenn Sie das Gerät SmartSleep nutzen, zeichnet das Gerät Schlafmuster, Signal und Impedanz sowie Schlafmetriken auf, beispielsweise wann Sie schlafen gegangen sind, wann Sie aufwachen, Ihre Schlafdauer insgesamt, Ihre Wellenaktivität im Niederfrequenzbereich, vom Gerät ausgesendete Töne, die Dauer der ausgesendeten Töne, Ihre Schlafphasen, wie oft Sie nachts aufwachen und wie lange Sie dabei wach sind, und synchronisiert diese Daten mit der App. Zu diesen Daten gehören auch die eindeutige Benutzergerätenummer sowie Sitzungs- und Nutzungsdaten, also Informationen zu Ihrer Nutzung des Geräts.

 

  • Die erfassten Daten werden verwendet, um Ihnen und Philips Informationen bezüglich Ihrer Gerätenutzung zur Verfügung zu stellen. Die App kann diese Daten verwenden, um durch Nachverfolgung und Visualisierung Ihrer Schlafergebnisse zu zeigen, ob Sie im Laufe der Zeit eine bessere Schlafqualität erreichen, oder um die Umgebungsdaten und schlafbezogenen Ereignisse anzuzeigen. Mithilfe dieser Daten verbessert Philips Ihre Erfahrung mit diesen Produkten (z. B. Qualität und Funktionalität) sowie mit anderen Produkten von Philips. Wir nutzen diese Daten auch, um Ihnen relevante Tipps zu liefern und um Forschungsarbeit zu leisten, damit wir Ihre Erfahrung mit diesen Produkten weiterentwickeln und verbessern und Innovationen sowie Verbesserungen an diesen Produkten vornehmen können.

 

Wenn Sie das Somneo-Gerät nutzen, zeichnet das Gerät Geräteeinstellungen sowie Umgebungssensordaten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Helligkeit und Schalldruck auf und leitet diese an die App weiter. Zu diesen Daten gehören auch die eindeutige Benutzergerätenummer sowie Sitzungs- und Nutzungsdaten, also Informationen zu Ihrer Nutzung der Geräte.

 

  • Die erfassten Daten zeichnen die von Ihnen aktivierten Einstellungen auf, beispielsweise Funktionen wie Alarm, entspannte Atmung, Dämmerungsfunktion (z. B. für welche Uhrzeit der Alarm eingestellt ist, gewählte Lichtkurve und Klang), Nachtlicht sowie Beginn der Einschlafzeit. Auch Ihre Umgebungssensordaten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Helligkeit und Schalldruck werden aufgezeichnet. Somneo verfolgt außerdem Ihre eindeutige Benutzergerätenummer, Sitzungs- und Nutzungsdaten (z. B. Licht, Töne, Anzeige- und Funktionsnutzung), Firmwareaktualisierungen, Zurücksetzen des Geräts, Standort, Zeitzone und Stärke des WLAN-Signals. Diese Daten liefern Informationen zu Ihrer Gerätenutzung. Die erfassten Daten werden per WLAN mit der App und/oder einem anderen Datenspeicher synchronisiert.

 

Cookies

 

Wir nutzen Cookies, Tags oder ähnliche Technologien, um unsere Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, Erkenntnisse über ihre Nutzung zu erlangen und sie individuell anzupassen. Mithilfe von Cookies können wir Ihr Mobilgerät erkennen und Ihre personenbezogenen Daten erfassen, einschließlich Ihrer eindeutigen Benutzergerätenummer, der IP-Adresse Ihres Mobilgeräts, der Art des von Ihnen verwendeten mobilen Internetbrowsers oder Betriebssystems, Sitzungs- und Nutzungsdaten oder dienstbezogener Leistungsinformationen, also Informationen zu Ihrer Nutzung der App.

 

Weitere Informationen zur Nutzung von Cookies oder ähnlichen in dieser App eingesetzten Technologien finden Sie in unserem Cookie-Hinweis, den Sie unter der Datenschutzeinstellung der App finden.

 

Standortdaten

 

Wenn Sie den Zugriff auf Standortdaten zulassen, können wir die geographische Position Ihres Mobilgeräts erfassen. Über die Einstellungen Ihrer App oder Ihres Mobilgeräts können Sie jederzeit die Erfassung der geographischen Position blockieren.

 

  • Ihre Gerätepositionsdaten werden verwendet, um Bluetooth-Dienste zu aktivieren (nur Android).

 

Kundendienst

 

Sie können uns Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Dienste liefern, einschließlich Ihrer Interaktion mit Philips und wie wir mit Ihnen in Verbindung treten können, damit wir Ihnen Kundendienst bieten können. Wir betreiben und liefern unsere Dienste, einschließlich Kundendienst, und verbessern, korrigieren und passen unsere Dienste individuell an. Außerdem nutzen wir Ihre Informationen, um auf Ihr Anliegen zu reagieren, wenn Sie uns kontaktieren.

 

Kombinierte Daten

 

Wir kombinieren eventuell Ihre personenbezogenen Daten, darunter Kontodaten, andere von Ihnen bereitgestellte Daten, Gerätedaten, Cookies, Positionsdaten, im Rahmen Ihrer Interaktions-E-Mails erfasste Daten, Apps und verbundene Geräte, IP-Adresse, Cookies, Geräteinformationen, Kommunikationen, auf die Sie klicken oder die Sie antippen, sowie Positionsdetails. Wir verwenden eventuell kombinierte anonymisierte Daten, um Inhalt, Funktionalität und Nutzbarkeit der App, des Geräts bzw. der Geräte sowie unserer Produkte und Dienste zu verbessern und neue Produkte und Dienste zu entwickeln.

 

  • Wir verwenden möglicherweise die vom Gerät und der App erfassten kombinierten anonymisierten Daten und nutzen sie gemeinsam mit anderen Unternehmen der Philips Gruppe und vertrauenswürdigen Dritten.

 

  • Wir kombinieren möglicherweise Daten und verwenden anonymisierte Daten für weitere wissenschaftliche Forschung im Zusammenhang mit Schlaf zum Zweck der klinischen oder wissenschaftlichen Veröffentlichung, z. B. in Peer-Review-Zeitschriften, White Papers oder Fachtagungen, die für Kommunikationszwecke des Produktmarketings genutzt werden können.

 

Wenn Sie zusätzliche mit Philips verbundene Geräte erwerben, können wir die Daten von den Geräten erst dann zur Verbesserung Ihrer Schlaferfahrung und der App-Funktionalität innerhalb der App kombinieren, nachdem wir Ihre Zustimmung dazu erhalten haben.

 

Marketing

 

Wenn Sie sich für den Erhalt von Werbekommunikation über Philips Produkte, Dienste, Ereignisse und Angebote entscheiden, die für Sie relevant sein können, senden wir Ihnen möglicherweise Marketing- und Werbekommunikation per E-Mail zu. Sie können den Erhalt einer derartigen Kommunikation jederzeit ablehnen und sich abmelden.

 

Berechtigungen

 

Die App fordert möglicherweise Ihre Einwilligung zum Zugriff auf Ihr Telefon oder auf Sensoren (z. B. Kamera, WLAN, Geolokalisierung oder Bluetooth) oder auf andere Daten (z. B. Fotos, Tagesordnung oder Kontakte) auf Ihrem mobilen Gerät an.

 

  • Wir verwenden solche Daten nur, wenn dies erforderlich ist, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, und nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Wir nutzen zeitbezogene Daten, um Ihre Schlafdaten in Abstimmung mit Ihrem Mobilgerät zu präsentieren.

 

Manchmal ist die Einwilligung eine technische Voraussetzung des Betriebssystems Ihres Mobilgeräts. In einem solchen Fall bittet Sie die App möglicherweise um Ihre Einwilligung zum Zugriff auf solche Sensoren oder Daten. Wir erfassen solche Daten jedoch nur, wenn dies erforderlich ist, um Ihnen den App-Dienst bereitzustellen, und erst, nachdem Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben.

 

An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

 

Philips kann Ihre personenbezogenen Daten anderen Service-Providern, Geschäftspartnern oder anderen Dritten gegenüber in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen und/oder geltendem Recht offenlegen.

 

Service-Provider

 

Wir arbeiten mit anderen Service-Providern zusammen, die uns dabei unterstützen, unsere Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, Erkenntnisse über deren Nutzung zu erlangen, sie individuell anzupassen, zu unterstützen und zu vermarkten.

 

Eventuell geben wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Service-Provider weiter:

 

  • IT- und Cloud-Provider

Diese Service-Provider liefern die notwendigen Hardware-, Software-, Netzwerk-, Speicher- und Transaktionsdienste und/oder zugehörige Technologie, die für die Ausführung der App oder die Bereitstellung der Dienste erforderlich sind.

 

  • Analyse-Service-Provider

Diese Provider liefern bestimmte Dienste für Adobe Analytics und Apptentive wie z. B. Marketinganalyse- und Berichtstools.

 

Philips verlangt von seinen Service-Providern, dass sie ein ähnliches angemessenes Maß an Schutz für Ihre personenbezogenen Daten wie wir gewähren. Wir verlangen von unseren Dienstanbietern, dass sie Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß unseren Anweisungen und ausschließlich für die bestimmten obengenannten Zwecke verarbeiten und dass sie den Zugriff auf das Mindestmaß an Daten beschränken, das zur Bereitstellung des betreffenden Dienstes benötigt wird, und dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten schützen.

 

Andere Dritte

 

Philips arbeitet eventuell auch mit Dritten zusammen, die Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke verarbeiten. Lesen Sie deren Datenschutzbestimmungen bitte aufmerksam durch. Sie erhalten dort Informationen über deren Datenschutzpraktiken, darunter welche Art von personenbezogenen Daten sie erfassen und wie sie diese nutzen, verarbeiten und schützen.

 

Wenn Philips personenbezogene Daten an einen Dritten weitergibt, der Ihre personenbezogenen Daten für seine eigenen Zwecke nutzt, stellt Philips sicher, Sie davon in Kenntnis zu setzen und/oder Ihre Zustimmung in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht einzuholen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben.

 

Gelegentlich veräußert Philips einen Geschäftsbereich oder Teile eines Geschäftsbereichs an ein anderes Unternehmen. Ein derartiger Eigentumsübergang könnte den Übergang Ihrer direkt mit diesem Geschäftsbereich in Zusammenhang stehenden persönlichen Daten an das Käuferunternehmen beinhalten. All unsere Rechte und Pflichten im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen können von Philips nach eigenem Ermessen an unsere angeschlossenen Unternehmen, in Verbindung mit einer Fusion, Übernahme, Umstrukturierung oder einem Verkauf von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig, abgetreten werden, und wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere angeschlossenen Unternehmen, Rechtsnachfolger oder einen neuen Inhaber übertragen .

 

Grenzüberschreitende Übertragung

 

Ihre personenbezogenen Daten werden eventuell in einem Land, in dem wir Einrichtungen unterhalten oder in dem wir Service-Provider beschäftigen, gespeichert und verarbeitet. Durch Ihre Nutzung der Dienste stimmen Sie (ggf.) der Übertragung von Informationen in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes zu, in denen eventuell andere Datenschutzrichtlinien gelten als in Ihrem Land. Unter bestimmten Umständen sind die Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden oder Sicherheitsbehörden in diesen anderen Ländern berechtigt, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen.

 

Wenn Sie im EWR ansässig sind, werden Ihre personenbezogenen Daten eventuell an unsere angeschlossenen Unternehmen oder Service-Provider in Nicht-EWR-Ländern übertragen, die gemäß der Europäischen Kommission anerkanntermaßen ein angemessenes Maß an Datenschutz gemäß den EWR-Standards gewähren. (Die umfassende Liste dieser Länder ist hier [http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/adequacy/index_en.htm] verfügbar.) Für Übertragungen vom EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission als nicht angemessen angesehen werden, beispielsweise die Vereinigten Staaten, haben wir angemessene Maßnahmen eingerichtet, beispielsweise unsere verbindlichen Unternehmensrichtlinien für Daten von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern und/oder Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verabschiedet wurden. Sie können eine Kopie dieser Maßnahmen unter dem oben genannten Link anfordern oder indem Sie privacy@philips.com kontaktieren.

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es im Hinblick auf den/die Zweck(e), für den/die die Daten erfasst wurden, nötig oder zulässig ist. Zur Bestimmung der Aufbewahrungszeiträume wenden wir u. a. folgende Kriterien an: (i) Nutzungsdauer der App und Dienste; (ii) ob wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen; oder (iii) ob die Aufbewahrung angesichts unserer Rechtsposition (beispielsweise im Hinblick auf anwendbare Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Untersuchungen) ratsam ist.

 

Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte

 

Wenn Sie eine Anforderung für den Zugriff auf die uns von Ihnen zuvor übermittelten personenbezogenen Daten oder für deren Richtigstellung, Löschung oder Beschränkung übermitteln oder gegen die Verarbeitung dieser Daten Widerspruch einlegen möchten oder wenn Sie den Erhalt einer elektronischen Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Übermittlung an ein anderes Unternehmen anfordern möchten (soweit Ihnen dieses Recht auf Datenübertragbarkeit durch geltendes Recht gewährt wird), können Sie uns unter privacy@philips.com kontaktieren. Wir werden Ihre Anforderung im Einklang mit dem geltenden Recht beantworten.

 

Machen Sie in Ihrer Anforderung deutlich, auf welche personenbezogenen Daten Sie zugreifen möchten und welche dieser Daten Sie richtigstellen, löschen oder beschränken möchten oder gegen die Verarbeitung welcher Daten Sie Widerspruch einlegen möchten. Zu Ihrem Schutz können wir Anforderungen nur im Hinblick auf die personenbezogenen Daten implementieren, die mit Ihrem Konto, Ihrer E-Mail-Adresse oder anderen Informationen zu dem Konto zusammenhängen, über das Sie uns Ihre Anforderung senden. Vor der Implementierung Ihrer Anforderung müssen wir eventuell Ihre Identität überprüfen. Wir versuchen, Ihrer Anforderung so schnell wie möglich zu entsprechen.

 

Beachten Sie bitte, dass Sie unsere Dienste eventuell im Gesamten oder teilweise nicht mehr nutzen können, wenn Sie von Ihren Wahlmöglichkeiten und Rechten (oder einigen davon) Gebrauch machen.

 

So schützen wir Ihre persönlichen Daten

 

Wir nehmen unsere Verpflichtung zum Schutz der Philips von Ihnen anvertrauten Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Änderung, Verlust, Missbrauch, Offenlegung oder Zugriff sehr ernst. Philips verwendet verschiedene Sicherheitstechnologien, technische und Organisationsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Zu diesem Zweck implementieren wir u. a. Zugriffskontrollen, verwenden Firewalls und sichere Protokolle.

 

Spezielle Informationen für Eltern

 

Die Dienste sind zwar, wie gemäß anwendbarem Recht definiert, nicht für Kinder bestimmt, dennoch hält sich Philips streng an geltende Gesetze zur Einholung der Zustimmung von Eltern oder Erziehungsberechtigten, bevor die personenbezogenen Daten von Kindern erfasst, verwendet oder veröffentlicht werden. Wir verpflichten uns zum Schutz der Datenschutzanforderungen von Kindern und empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigten dringend, die Onlineaktivitäten und -interessen ihrer Kinder aktiv zu überwachen.

 

Wenn Eltern oder Erziehungsberechtigte davon Kenntnis bekommen, dass ihr Kind uns seine personenbezogenen Daten ohne ihre Zustimmung mitgeteilt hat, verständigen Sie uns bitte unter privacy@philips.com. Wenn wir davon Kenntnis bekommen, dass ein Kind uns personenbezogene Daten mitgeteilt hat, werden wir dessen Daten aus unseren Dateien löschen.

 

Lokale spezifische Informationen: Ihr Recht auf Privatsphäre nach kalifornischem Recht (nur USA)

 

Nach dem Zivilgesetzbuch von Kalifornien (California Civil Code, Paragraph 1798.83) ist es unseren Kunden, die Einwohner des Bundesstaats Kalifornien sind, gestattet, von uns einmal im Jahr kostenlos Informationen über unsere Offenlegung personenbezogener Daten im vorangehenden Kalenderjahr anzufordern und zu erhalten, die wir Dritten zu Marketingzwecken zur Verfügung stellen. Sofern zutreffend, würden diese Informationen eine Liste der Kategorien der personenbezogenen Daten umfassen, die gemeinsam genutzt wurden, sowie die Namen und Adressen aller Dritten, mit denen wir im unmittelbar vorangehenden Kalenderjahr Daten gemeinsam genutzt haben. Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind und eine solche Anforderung einreichen möchten, besuchen Sie bitte unsere Datenschutz-Website: http://www.philips.com/a-w/privacy/questions-and-feedback.html

 

Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen

 

Unsere Dienste ändern sich von Zeit zu Zeit, ohne dass Sie davon im Voraus in Kenntnis gesetzt werden. Aus diesem Grund behalten wir uns das Recht vor, gelegentlich Änderungen oder Aktualisierungen an diesen Datenschutzbestimmungen vorzunehmen. Wenn wir diese Datenschutzbestimmungen aktualisieren, aktualisieren wir gleichzeitig das über diesen Datenschutzbestimmungen ausgewiesene Datum.

 

Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig die aktuellste Version dieser Datenschutzbestimmungen zu überprüfen.

 

Neue Datenschutzbestimmungen werden unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung wirksam. Wenn Sie geänderten Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen, sollten Sie Ihre persönlichen Einstellungen ändern oder in Betracht ziehen, unsere Dienste nicht mehr zu verwenden. Wenn Sie nach dem Datum des Inkrafttretens der Änderungen weiterhin auf unsere Dienste zugreifen oder sie nutzen, stellt dies eine Annahme der geänderten Datenschutzbestimmungen dar.

 

 

So kontaktieren Sie uns

 

Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen oder der Art und Weise haben, in der Philips Ihre personenbezogenen Daten nutzt, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@philips.com. Alternativ haben Sie das Recht, bei einer für Ihr Land oder Ihre Region zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

 

Koninklijke Philips N.V.

High Tech Campus 5

5656AE, Eindhoven

Niederlande